Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

    Benutzerspezifische Werkzeuge

    Sie sind hier: Startseite / Hilfe / Fachinformationsdienst / Datenmodelle: Produkte und Lizenzen / Lizenzmodell – die Basis

    Lizenzmodell – die Basis

    Pfeil zurück zurück zu den FAQs

    Alle Lizenzmodelle enthalten die nachfiolgend angegebenen Bereiche und Felder als Basis. Dieser Standard wird auch für den Lizenztyp PDA (Patron Driven Aquisition) und PPU (Pay-per-Use) verwendet. Im Bereich "Einstellungen" bzw. "Intern" kann der Lizenztyp angegeben werden. Im Bereich "Intern", der für die Endnutzer nicht sichtbar ist, kann hinterlegt werden, ob es sich um ein PDA-Angebot handelt.

    BereichFeldBeschreibungName des Feldes in der Ansicht, falls abweichendPflichtfeldDatentyp
    Standard Titel x Text
    Standard Inhalt x Text
    Standard Bemerkungen (intern) Anmerkungen (nur im Bearbeitungsmodus sichtbar) -keine Ansicht- Text
    Standard Bemerkungen Anmerkungen, Kommentare Text
    Standard Förderer / weitere Förderer Einrichtungen, die diese Lizenz gefördert haben gefördert von (gefolgt von allen Förderern durch ";" getrennt​)

    Aufzählung (Mehrfach­-
    auswahl) / Text

    Standard Lizenzierte Jahrgänge Lizenzierte Jahrgänge, sofern nicht komplett lizenziert x Text
    Standard Vertragslaufzeit x Text
    Standard ZDB-Sigel noch zu klären Text
    Standard neues Produkt zur Kennzeichnung einer neu verfügbaren FID-Lizenz *Neu*
    (in Anzeige des Gesamtangebots)
    Checkbox
    (boolean)
    Standard Standard Nutzungsbedingung Datei kann hochgeladen werden (gerne als pdf) Nutzungsbedingungen Datei
    Standard Open-Access-Rechte Datei kann hochgeladen werden (gerne als pdf) Datei
    Datum Freigabedatum Ab wann soll die Lizenz öffentlich sichtbar sein? Default: Datum der Veröffentlichung -keine Ansicht- Datum
    Datum Ablaufdatum Ab wann soll die Lizenz nicht mehr öffentlich sichtbar sein? -keine Ansicht- Datum
    Betreuer Lesender Zugriff Kennungen, die Zugang zu den Lizenz­informa­tionen erhalten, etwa zur Liste der Lizenznehmer -keine Ansicht- Aufzählung
    (Mehrfachauswahl)
    Betreuer Fachinformationsdienst Der FID-Betreuer dieser Lizenz; Bearbeitung nur durch KfL (wird initial belegt; später nicht mehr änderbar) Anzeige in FID-übergreifender Produktliste (http://www.fid-lizenzen.de/) x Aufzählung
    (bestätigte FID-Accounts)
    Betreuer Kompetenzzentrum Der Betreuer dieser Lizenz auf KfL-Seite, typischerweise das für den FID-Betreuer zuständige KfL-Team -keine Ansicht- x Aufzählung
    (bestätigte KfL-Accounts)
    Einstellungen Zugriffs-URL(s) Zugriffs-URL(s) zum Angebot, mit kurzer Erläuterung (z.B. Verlags-URL, Zugang über VZG-FID-Proxy / über Shibboleth / für Einzelnutzer) x Text
    Einstellungen Proxykonfiguration Der für den Zugang verwendete Proxy kann ausgewählt werden aus den Proxys des FID. Wichtig zunächst nur bei IP-gesteuertem Zugang oder mehreren Proxys pro FID. -keine Ansicht- x Aufzählung (FID-Proxys)
    Einstellungen Lizenztyp z.B. PPU (Pay-per-Use) über Verlagsplattform / über eigene Plattform Text
    Einstellungen Geerbte Lizenzmodelle Lizenzen, die ein Teilnehmer zusätzlich automatisch bekommt Der Erwerb dieser Lizenz beinhaltet zusätzlich folgende Lizenz(en) Aufzählung
    (Mehrfachauswahl)
    Einstellungen Zulassungs-beschränkungen Text
    Einstellungen Titelliste Verweis zu einer oder mehreren Titellisten (ZDB, EZB o. Ä.) Text
    Einstellungen Shibboleth-eduPersonEntitlement

    für Shibboleth: lizenzspezifisches Rechteattribut an SP; automatisch generiert, pro Lizenzmodell eindeutig

    Beipiel (19.8.2015): http://mathematik.fid-lizenzen.de/239c85dc-072f-4e74-9cf4-422cfeec6c17

    sichtbar nur für FID/KfL x Text
    Intern Lizenztyp (intern)

    z.B. PDA (Patron Driven Aquisition); evtl. mit genauer Angabe der Konditionen

    sichtbar nur für FID/KfL Text
    Metadaten Metadaten verfügbar

    Pro FID wird es einen Überblick zur Verfügbarkeit von Metadaten geben (später Link einfügen). Die Liste wird dynamisch aus den Angaben im Bereich Metadaten generiert. Nur falls "Metadaten verfügbar" sind auch die weiteren drei Attribute wählbar.

    Anzeige in der Metadatenliste: Spalte "Metadaten verfügbar" Checkbox
    (boolean)
    Metadaten Metadaten: keine Einschränkungen

    Nur aktivierbar und ausgewertet, falls Metadaten verfügbar.

    Anzeige in der Metadatenliste: Spalte "keine Einschränkung" Checkbox
    (boolean)
    Metadaten Metadaten: bei Verhandlungs­führer zu erfragen

    Nur aktivierbar und ausgewertet, falls Metadaten verfügbar.

    Anzeige in der Metadatenliste: "bei Verhand­lungs­führer zu erfragen" Checkbox
    (boolean)
    Metadaten Metadaten stehen zum Download bereit

    Nur aktivierbar und ausgewertet, falls Metadaten verfügbar. Falls aktiviert dann wird Institutionen im persönlichen Bereich ein Link zum Download der Metadaten angeboten.

    Anzeige in der Metadatenliste: Spalte "Metadaten stehen zum Download bereit".
    Anzeige eines Links zum Download der Metadaten für Institutionen im persönlichen Bereich
    Checkbox
    (boolean)

    Pfeil zurück zurück zu den FAQs